Logo ZIM Zentrales Innovation Mittelstand

ZIM-Projekte

Entwicklung von innovativen Produkten, Verfahren oder Dienstleistungen

Als KMU möchten Sie ihre Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig stärken und sind auf der Suche nach Fördermöglichkeiten und Kooperationspartnern für Ihr nächstes Innovationsvorhaben? Dann lassen Sie sich von uns zu Ihren individuellen Fördermöglichkeiten im Rahmen von ZIM beraten.

Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) ist ein bundesweites, technologie- und branchenoffenes Förderprogramm für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) und das bekannteste deutsche Förderprogramm für Forschung, Entwicklung und Innovation. Mit diesem fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens. Durch die Stärkung des Technologietransfers zwischen Industrie und Forschung trägt das ZIM-Programm zusätzlich zur Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen bei.

Für Ihre Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten erhält Ihr Unternehmen einen finanziellen Zuschuss. Dieser gilt für die im Projekt anfallenden Personalkosten, wobei Ihnen zusätzlich eine Projektpauschale gewährt wird. Mit dieser Pauschale können Sie z.B. Verbrauchsmaterialien, Reisekosten, Personalnebenkosten, Gehaltssteigerungen und anfallende externe Aufträge abdecken. Ihre persönliche Förderquote richtet sich dabei nach der Art des Projektes sowie der Größe und dem Standort Ihres Unternehmens.

Unsere Experten beraten Sie gerne zu allen Fragen rund um ZIM. Auf dem Weg zu Ihrer Förderung übernehmen wir das Antragsmanagement und die Ausarbeitung des Förderantrags. Damit nach erfolgreicher Bewilligung Ihres Antrags keine Gelder liegen bleiben, übernehmen wir auf Ihren Wunsch das Projektcontrolling und unterstützen Sie bei allen administrative Fragen während der Projektlaufzeit.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Identifikation von innovativen Produktansätzen
  • Evaluierung des Marktpotenzials Ihrer Innovationsidee
  • Ableitung eines F&E-Projektes sowie Projektstrukturierung
  • Suche nach passenden Kooperationspartnern und externen Technologiegebern
  • Ausarbeitung und Koordination des Förderantrags
  • Anfertigung des Kooperationsvertrags zwischen Ihnen und den Partnern
  • Moderation und Koordination zwischen den Partnern

Wie hoch ist eine ZIM-Förderung?

In Einzelprojekten können Unternehmen Projektkosten bis zu 550.000 € geltend machen und in Kooperationsprojekten bis zu 450.000 €. Die Förderquote beträgt dabei auf nationaler Ebene bis zu 55 % und auf internationaler bis zu 60 %. Unternehmen können so eine maximale Förderung bis zu 270.000 € erhalten. Kooperierende Forschungseinrichtungen werden zu 100 % und mit maximal 220.000 € gefördert. Die Zuwendung erfolgt als nicht rückzahlbarer Zuschuss in Form einer Anteilsfinanzierung, bezogen auf die zuwendungsfähigen Kosten:

Einzelprojekt

Projektkosten bis 550.000 €
45%
Kleine Unternehmen in strukturschwachen Regionen mit weniger als 50 Mitarbeitern
45%
Kleine junge Unternehmen die jünger sind als 10 Jahre
40%
Kleine Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern
35%
Mittlere Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitern
25%
Mittlere Unternehmen mit weniger als 500 Mitarbeitern

Kooperationsprojekt

Projektkosten bis 450.000 €
55%
kleine Unternehmen in strukturschwachen Regionen mit weniger als 50 Mitarbeitern
50%
Kleine junge Unternehmen die jünger sind als 10 Jahre
45%
Kleine Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern
40%
Mittlere Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitern
30%
Mittlere Unternehmen mit weniger als 1.000 Mitarbeitern

Int. Kooperationsprojekt

Projektkosten bis 450.000 €
60%
kleine Unternehmen in strukturschwachen Regionen mit weniger als 50 Mitarbeitern
60%
Kleine junge Unternehmen die jünger sind als 10 Jahre
55%
Kleine Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern
50%
Mittlere Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitern
40%
Mittlere Unternehmen mit weniger als 1.000 Mitarbeitern
Tipp

Ergänzende Leistungen zur Markteinführung

  • Um die Ergebnisse aus Ihrem ZIM-Projekt auch zu einem Markterfolg zu führen, besteht für Sie die Möglichkeit, über das ZIM-Programm weitere Fördergelder zu beantragen. Zu einem bewilligten ZIM-Projekt können bis zwölf Monate nach Laufzeitende bis zu 3 Anträge mit Gesamtkosten von bis zu 60.000 € zu 50 % bezuschusst werden. Der Leistungsumfang der Förderung beinhaltet neben Innovationsberatungsdiensten und innovationsunterstützenden Dienstleistungen auch Messeauftritte und Beratungsleistungen zu Produktdesign und Vermarktung.

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf!

Sind Sie auf der Suche nach innovativen Ideen und spannenden Projekten in der Produkt- und Technologieentwicklung? Haben Sie Interesse an einer Innovationsberatung oder staatlichen Zuschüssen? Dann freuen wir uns über Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme!